Devil May Cry 5: Special Edition wird in Kürze auf Konsolen der nächsten Generation verfügbar sein, aber auf Xbox Series S wird es eine Funktion auf Xbox Series X und PS5 geben: Ray Tracing.

Während der PS5-Präsentation angekündigt, Devil May Cry 5: Sonderausgabe ist die aktualisierte und verbesserte Version des hervorragenden Capcom-Actionspiels, das 2019 veröffentlicht wurde. Wie vom selben Softwarehaus bestätigt, ist die Version der Xbox-Serie S gewidmet Es wird keine Raytracing-Technologie genießen und erreicht nicht 4K, während 3D-Audio und 120 fps wie bei anderen Konsolen der nächsten Generation bestätigt werden.

Die anderen Inhalte der Special Edition, nämlich Vergil als spielbarer Charakter, der Dark Knight-Modus und der Turbo-Modus, werden ebenfalls als DLC für PS4, Xbox One und PC zum Preis von erhältlich sein 4,99 Euro.