angekündigt um eine neu entdeckte Begeisterung für einen der originellsten Titel
(zumindest für das Genre) des ersten Jahrzehnts des neuen Jahrtausends kam das Remake von XIII mit vielen Problemen auf unseren Bildschirmen am 10. November gerade zu Ende.

Der Stand von Playmagic ist jedoch absolut nicht genug, genug, um etwa 90% von zu sammeln schlechte Bewertungen auf Steam. Die Entwickler sowie der Herausgeber Microids waren gezwungen, ihre Fehler zuzugeben und sich zu entschuldigen.

"Wir hatten gehofft, einen Patch für den ersten Tag bereitstellen zu können, mit dem alle Probleme behoben werden können. Die Entwicklung dieses Updates dauert jedoch länger als erwartet." 

Die unzähligen Probleme von XIII, die von einfachen Fehlern bis zum völligen Fehlen des Audiosektors reichen, sollten mit einer Reihe dedizierter Patches gelöst werden, die derzeit entwickelt werden.