Atlus, der Entwickler von Persona, wird dank neuer Portierung, Remake und Remastering seiner Titel eine größere Anzahl von Benutzern erreichen.

Dank des bemerkenswerten Erfolgs, den das japanische Unternehmen im Westen kürzlich erzielt hat, würde SEGA darüber nachdenken, Atlus-Spiele auf PCs und anderen Plattformen zu veröffentlichen. Dies sind die Worte des CEO Haruki Satomi:

„Obwohl wir den PC nie aktiv unterstützt haben, dachten wir, dass es viel Potenzial gibt. Dafür haben wir eine Portierung von Persona 4 Golden veröffentlicht, und die Reaktion der Spieler hat unsere Erwartungen weit übertroffen. Wir möchten die Titel des Atlus-Katalogs auf verschiedenen Plattformen veröffentlichen, sowohl über direkte Ports als auch über Remastered oder Remake. “ 

Wir werden endlich sehen können 5-Person am Nintendo-Switchoder eine Sammlung der ersten Titel der Saga auf Plattformen der nächsten Generation? Wichtig ist, dass die westliche Öffentlichkeit den Wert dieser Titel erkannt hat, die zu lange ignoriert wurden.