Wie bereits berichtet, dieses Jahr SEGA feiert sein 60-jähriges Bestehen seit seiner Gründung durch verschiedene Initiativen, wie die Veröffentlichung von verschiedene freie Titel o der Verkauf der Game Gear Micro. Und es ist während einer Online-Veranstaltung, die den Feierlichkeiten gewidmet ist, dass der Executive Manager Hiroyuki Miyazaki der Welt offenbart der Prototyp der neuesten tragbaren Konsole von der Firma in veröffentlicht 1995: Die SEGA Nomad.

Im Vergleich zur endgültigen Version des Produkts, die einen rechteckigen Körper annahm und die Farben wiedergab dunkles Schwarz Von den meisten Heimkonsolen von SEGA wurde der Prototyp benannt Venus - stellt sich als echt heraus tragbare Version der SEGA Genesis, mit einem abgerundeten Design und Farben, die erinnern die japanische Version des 32-Bit des Tokio-Hauses.