Hitman 3IO Interactive, Studie hinter der Entwicklung von Hitman 3, hat einen veröffentlicht offizielle Mitteilung gemeinsam mit Epic Gamesdas feststellend PC-Spieler müssen keine Hitman 2-Inhalte im Epic Games Store zurückkaufen um zusätzliche Missionen und Szenarien freizuschalten.

Wie bereits angekündigt, Hitman 3 bietet Ihnen die Möglichkeit, einige der in den ersten beiden Kapiteln vorgestellten Inhalte abzuspielen machen sie im Wesentlichen "Etwas DLC für die dritte Folge" wie von IO Interactive selbst erklärt.

Das Problem für den PC-Benutzer ergab sich jedoch aus der Anforderung, tatsächlich im Besitz der ersten beiden Iterationen der Franchise zu sein. Eine scheinbar problematische Frage, da Hitman 3 ist ein zeitlich exklusiver Epic Games Store. wo sich auch die GOTY Edition des ersten Kapitels befindet ... aber nicht der zweiten, die auf dem digitalen Markt des Fortnite-Hauses nicht präsent ist.

Es wurde zunächst bekannt gegeben, dass Spieler müssten Hitman 2-Inhalte in Form von DLC erneut im Epic Games Store kaufenDas Aufflammen, das durch die Unzufriedenheit der Benutzer (insbesondere derjenigen, die solche zusätzlichen Inhalte bei Steam gekauft hatten) ausgelöst wurde, überzeugte IO Interactive und Epic Games jedoch, einen Schritt zurückzutreten und ihre Strategie zu überdenken.

„Wir möchten nicht, dass Spieler gezwungen sind, Inhalte, die sie bereits in einem anderen PC-Store im Epic Games Store gekauft haben, zurückzukaufen, um auf bestimmte Funktionen in einem neuen Spiel zuzugreifen. Wir arbeiten eng mit IO Interactive zusammen und Sie können auf frühere Inhalte früherer Hitman-Spiele zugreifen. “

Hitman 3 wird am 20. Januar veröffentlicht auf Xbox One, PS4, Xbox Series X | S, PS5, Google Stadia und PC.