La BEUCDie Europäische Verbraucherschutzorganisation akzeptiert die derzeitige Situation nicht Joy-Cons von Nintendo Switch und ihre Tendenz zu driftareund ist bereit, das Haus Kyoto vor die Europäische Kommission zu bringen 25.000 dokumentierte Fälle von Drift.

Laut dem Bericht der Organisation über den Fall, 88% der untersuchten Joy-Cons zeigten in den ersten zwei Nutzungsjahren Fehlfunktionenund beschuldigte Nintendo zu haben diese Informationen an die Verbraucher weggelassen und zu implementieren, was im Jargon genannt wird Geplante oder vorzeitige Veralterung.

Nintendo Switch Joy-Con Drift Geplante Veralterung Europäische UnionUnd nun? Jetzt müssen wir auf die Entscheidung der Europäischen Kommission warten, die entscheiden wird, ob weitere Untersuchungen in diesem Fall durchgeführt werden sollen oder nicht. Untersuchungen, die aller Wahrscheinlichkeit nach dazu führen würden, dass Nintendo eine Geldstrafe für den Schaden an den Verbrauchern zahlen und seinen Ansatz mit den Joy-Cons überprüfen müsste.

Wir erinnern Sie daran, dass Nintendo derzeit eine kostenloser Reparaturservice für Ihre Joy-Cons, damit Sie das Problem umgehen können, ohne weitere 70 Euro für zwei neue Controller auszugeben. Man muss jedoch bedenken, dass das Problem wurde nicht behoben. In der Tat unter den verschiedenen Fällen von Drifting in diesen aufgezeichnet 4 Jahre KonsolenlebensdauerEinige davon fielen den Nutzern im Besitz der neues Nintendo Switch-Modell im Jahr 2019 veröffentlicht.