Nintendo hat kürzlich die neueste Version veröffentlicht finanzielle Ergebnisse für das vorletzte Quartal 2020. Wie von der Firma Kyoto erwartet, Nintendo-Switch und sein Bestand zeichnet weiterhin Rekord für Rekord auf.

Nintendo Switch Units verkauft Animal Crossing Sales 2020 FinanzergebnisseNach dem 31. Dezember 2020 bestand Nintendo Switch das 79 Millionen verkaufte Einheiten, eine Zahl aus der Summe der 66 Millionen der Grundversion und von den 13 Millionen Switch Lite. Apropos Überholung der tragbaren Konsole: Der Nintendo Switch Lite wird den Umsatz seiner unglücklichen großen Schwester übertreffen Wii U.

Was die von Nintendo verkaufte Software betrifft, Animal Crossing: Neue Horizonte Mario Kart 8 Deluxe kämpfen um den Titel von Killer-Anwendung. Beide Titel haben tatsächlich das Dach von durchbrochen 30 Millionen verkaufter Exemplare. Hier ist eine kurze Rangliste der Best Sellers auf dem Nintendo Switch:

  • Mario Kart 8 Deluxe (33.41 Millionen)
  • Animal Crossing: Neue Horizonte (31.18 Millionen)
  • Super Smash Bros. Ultimate (22.85 Millionen)
  • Die Legende von Zelda: Atem der Wildnis (21.45 Millionen)
  • Pokémon-Schwert und Pokémon-Schild (20.35 Millionen)
  • Super Mario Odyssey (20.23 Millionen)
  • Super Mario Party (13.82 Millionen)
  • Pokémon Los geht's Pikachu / Eevee (13 Millionen)
  • Splatoon 2 (11.90 Millionen)
  • Neuer Super Mario Bros. U Deluxe (9.82 Millionen)
  • Luigi's Mansion 3 (9.13 Millionen)
  • Ring Fit Abenteuer (8.68 Millionen)
  • Super Mario 3D All-Stars (8.32 Millionen)
  • Super Mario Maker 2 (6.91 Millionen)
  • Papier Mario: Der Origami-König (3.05 Millionen)
  • Hyrule Warriors: Age of Calamity (2.84 Millionen - EU / US-Daten, die Nintendo vertreibt)
  • 51 weltweite Spiele (2.62 Millionen)
  • Pikmin 3 Deluxe (1.94 Millionen)
  • Xenoblade Chronicles: Definitive Edition (1.48 Millionen)
  • Mario Kart Live: Heimstrecke (1.08 Millionen)

Das Nintendo Switch-Phänomen scheint nicht aufzuhören, und das Kyoto-Haus hat seine Prognosen für das Ende des Geschäftsjahres (31. März 2021) bereits neu aufgelegt und erwartet eine Steigerung seines Nettogewinns um 55% im Vergleich zum Vorjahr (Quelle: die Sonne 24 Stunden).