Es ist jetzt vorbei einen Monat nach der Veröffentlichung der Konsolen der neuen Generation. Wie von vielen Softwarehäusern versprochen, werden viele genübergreifende Spiele aktualisiert, um ihre Leistung an das Potenzial der neuen Hardware anzupassen.

Diesmal liegt es an Gott des Krieges, wie angekündigt von Sony Weihnachtsmann Monica in einem Unternehmensblogbeitrag. Obwohl das Spiel mittlerweile über zwei Jahre alt ist, wird es dennoch einen Patch erhalten, der Grafik, FPS und Auflösung auf PlayStation 5 verbessert.

das Update ist ab heute, 2. Februar 2021 und verfügbar kombiniert effektiv die beiden Optionen der PlayStation 4 Pro-Version. Wenn der Spieler zuvor gezwungen war, zu entscheiden, ob er die Leistung oder die Auflösung bevorzugen möchte, stehen ihm jetzt beide zur Verfügung.

Dies führt zu einer Auflösung in 4K und 60 FPSEs ist jedoch weiterhin möglich, die Framerate auf 30 zu senken. Der Patch ist vollständig kostenlos.