Finanzspekulationen mit GameStop waren in den ersten Wochen des Jahres 2021 in den Nachrichten. Nachdem sie jedoch die Aufmerksamkeit der Medien auf sich gezogen hatten, Reddit hätte auch das von Hollywood eingefangen.

Die ersten Nachrichten über die mögliche Produktion eines Films über die Affäre hatten den Namen gemacht Metro Goldwyn Mayer, die historische Filmproduktionsfirma. MGM hat angeblich die Rechte gekauft, ein Buch, das gerade geschrieben wird, in einen Film über die Ereignisse zu verwandeln, die von r / wallstreetbets in Gang gesetzt wurden. Der Autor des Buches ist Ben Mezrich, bekannt für das Schreiben von "Milliardäre durch Zufall", aus dem der Film The Social Network gemacht wurde.

Um dieses erste Gerücht zu ergänzen, kam es dann an Netflix, die Berichten zufolge Frist Er würde an einem anderen GameStonk-Film arbeiten, diesmal mit einem Original-Skript. Um den Film zu schreiben sollte es sein Mark Boal, Oscar-Preisträger 2008 für The Hurt Locker.

Schließlich Vielfalt berichtet, dass HBO auch an einer Verfilmung der Ereignisse arbeitet. Produzent des Films wird sein Andrew Ross Sorkin, Der Autor des Buches Too Big To Fail über die Finanzkrise 2008 wurde ebenfalls von HBO auf die Leinwand übertragen.

Während Hollywood sich darauf vorbereitet, die Geschichte von Reddit und GameStop zu erzählen, geht die Geschichte selbst langsam zu Ende. Die Aktien des Unternehmens kehren langsam zu ihrem Marktwert zurückund am Ende mehr verdient zu haben, werden sie immer noch sein die Haie der Wall Street.