Giugno 2020 Es war ein Monat voller Konferenzen und Veranstaltungen Online insbesondere aufgrund der Stornierung (aufgrund von COVID-19) derE3 2020, die damals jährliche Ausstellung, die sich der Welt der Videospiele widmet. Die Pandemie hat seitdem ihre zweite Welle erreicht und die Entertainment Software Association (ESA) hat sie möglicherweise endlich gefunden Erfolgsformel für die nächste Ausgabe.

E3 2021 ESA Online Messe

Laut Präsentationsdokument der Veranstaltung beabsichtigt die ESA, Verwandeln Sie die E3 2021 in eine Online-Messe. Das Programm erwähnt mehrere Keynote mit den verschiedenen Partnern in der Branche als Protagonisten, geplant in den zuvor vom Verband angekündigten Tagen (von 15 zu 17 Juni 2021). Es wurden auch spezielle Abende vorgeschlagen, die der Einweihung der Veranstaltung und den Auszeichnungen gewidmet waren.

In Bezug auf die Tests mit der HandDie ESA wird versuchen, allen Partnern und Mitgliedern der Presse eine Plattform zu bieten Spiele per StreamingDies ermöglicht die Berichterstattung über die Demos, die während der Messe vorgeschlagen werden.

Wird dieser Vorschlag durchgehen? Wir müssen auf die Zustimmung der verschiedenen Mitglieder des Vereins warten. Aber anders als in den letzten Jahren Die E3 2021 muss sich einem harten Wettbewerb stellen. Besonders in einer Zeit, in der die verschiedenen Unternehmen organisieren ihre eigenen digitalen Veranstaltungen oder sich auf Dritte wie die Sommerspielfestival, die von Geoff Keighley organisierte und bereits für den Sommer 2021 bestätigte Veranstaltung.