Der Bloodborne-Produzent Masaaki Yamagiwa verlässt das Sony Japan Studio. Das Studio verliert einen weiteren großen Schuss.

Die Ankündigung erfolgt über das Twitter-Profil des Produzenten Yamagiwa selbst, der dank eines außerhalb der Büros aufgenommenen Fotos Folgendes kommuniziert:

„Ich werde Sony Interactive Entertainment Ende dieses Monats verlassen, aber weiterhin hart daran arbeiten, neue Spiele zu entwickeln. Danke euch allen!"

Dies ist der x-te Verlust innerhalb von Sony Japan Studio nach dem Abschied von Keiichiro Toyama - Autor von Silent Hill, Siren, Gravity Rush - und Produzent von Demon's Souls Teruyuki Toriyama, und dies kann uns nur an eine Zeit innerer Turbulenzen im Unternehmen erinnern.

Hoffe a zu sehen Fortsetzung von Bloodborne Immer mehr verblassen, auch dank der jahrelangen tödlichen Stille, die uns von der exklusiven PS4 trennt.