Wir sprechen weiter über den Fall von Die untergehende Stadt. Nach dem Aufruf des Entwicklers Frogwares, die ihre Fans drängten, die Steam-Version des Spiels nicht zu kaufen Von Lovecraftian inspiriert, bringt ein neues Video, das vom Softwarehaus veröffentlicht wurde, die Geschichte in ein völlig anderes Licht, wobei Nacon beschuldigt wird, sie zu haben rissiggeändert zum Verkauf angeboten Die DRM-freie Version wird am zum Verkauf angeboten SpielePlanet.

Nach dieser Rekonstruktion hätte der französische Verlag kaufte das Spiel von GamesPlanet, nutzte die Erfahrung auf Unreal Engine des Teams von Neopica - Team, das 2020 von Nacon gekauft wurde - um die Spieledateien entschlüsseln zu können, das mit der GamesPlanet-Website verknüpfte Werbesystem zu deaktivieren und einige im Spielguthaben enthaltene Logos zu ersetzen. Sobald der Magheggi fertig ist, würde Nacon dies hochladen versione geknackt von The Sinking City auf Steam, Verkauf in Gebieten, in denen das Spiel ursprünglich nicht verfügbar war e ohne den Ursprung dieser neuen Version in den Digital Stores zu erwähnen.

Schließlich widerspricht dieses Nacon-Spiel der Entscheidung der Französisches Justizsystem, der dem Verlag in zwei Berufungen die Möglichkeit verweigerte, The Sinking City neu zu verteilen. Kurz gesagt, eine große Sache für Alain Falc, den Gründer von Nacon, der nicht nur das Risiko eingeht, das Spiel aus Steam zu entfernen. sondern auch ein paar Jahre in französischen Gefängnissen zu verbringen.