Und jetzt eine kleine Nachricht für Sie: Clint Butler, ein Flüchtling, der letzten November aus dem Gefängnis geflohen ist Spring Hill von Buckinghamshire Er kehrte in den Käfig zurück, nachdem er von der Polizei gekniffen worden war, weil er die durch die Pandemie in Kraft getretene Sperre aufgehoben hatte. Ihre Rechtfertigung? "Ich habe Call of Duty gekauft, ich kann während der Sperrung nicht still sitzen."

In diesem von der West Midlands Police veröffentlichten Video wird die Person, die wegen bewaffneten Raubüberfalls zu 17 Jahren Haft verurteilt wurde, beim Angriff auf die beiden Beamten gefilmt, bevor sie versucht zu fliehen. Unglücklicherweise führte ein Ausrutscher auf der nassen Straße zu einem Übergewicht und einem Sturz, was den Stoppvorgang erleichterte. Der junge Mann ist mit einem verlängerten Satz von hinter Gittern zurück 13 Monat.

Das Ganze war dokumentiert von Abteilungsleiter Nick Rowe, der das Ganze a "Die Entscheidung eines Idioten".

Clint, vertrau mir: Geh das nächste Mal in den PS Store.