Assassins Creed Valhalla wird weiterhin von Ubisoft unterstützt und mit drei neuen Hotfixes aktualisiert.

Das neueste Kapitel der in Ubisoft gemachten Saga sorgte nicht nur für Schlagzeilen wegen der übertriebenen Menge an Inhalten, sondern vor allem für viele Fehler und technische Probleme. Jetzt, einen Monat nach dem vollmundigen aggiornamento 1.1.2, veröffentlicht das französische Softwarehaus drei neue Hotfixes. Hier sind die Probleme, die mit diesem neuen Update gelöst wurden:

  • Es ist unmöglich, mit dem Ereignis "Rock of Fertility" fortzufahren (konnte nicht mit NPCs interagieren).
  • Es ist unmöglich, mit The Reeve of Winchester fortzufahren (Sie konnten nicht mit Goodwin interagieren, nachdem Sie ihn gerettet hatten).
  • Es ist unmöglich, mit der Insel der Aale fortzufahren (konnte nicht mit Soma interagieren).

Falls es immer noch Probleme mit diesen Missionen gibt, erstelle einfach eine neue Sicherungsdatei, schließe das Spiel und starte es nach dem neuen Speichern neu.

das Update ist bereits verfügbar für alle Versionen von Assassin's Creed Valhalla.