Kommen wir zurück zu Tetsuya Nomuras jüngstem Interview mit der japanischen Zeitung Famitsuist der Creative Director zurück, um darüber zu sprechen Final Fantasy VII Remake und sein DLC Intergrade, was den Charakter von einführt Yuffie innerhalb der neuen Erzählung von Final Fantasy VII Saga.

Nach dem, was von der gesagt wurde National NomuroneDas Entwicklerteam entschied sich zunächst für eine Neuveröffentlichung des Originalspiels auf PlayStation 5, eine Entscheidung, die verworfen wurde, um die Arbeit fortzusetzen Grafik-Upgrade in 4K spielte für diese neue Version, wobei der DLC Yuffie gewidmet war zusätzlicher Inhalt exklusiv für Sonys neue Flaggschiff-Konsole.

Und was zusätzliche Inhalte anbelangt, so erklärte Nomura dies Episode Yuffie wird der einzige DLC sein, der für die erste Episode von Final Fantasy VII Remake geplant istDas Team arbeitet bereits intensiv am zweiten Teil des Abenteuers von Cloud & Co ..

"Wir priorisieren jetzt die Fertigstellung des nächsten Spiels. Wenn wir also über mehr DLC nachdenken, werden sie wahrscheinlich eintreffen, wenn die Arbeit erledigt ist."

Wir erinnern Sie daran, dass Final Fantasy VII Remake Intergrade als nächstes veröffentlicht wird 10. Juni 2021 auf PlayStation 5mit der Möglichkeit (für Besitzer des Originalspiels für PS4), ein kostenloses Upgrade auf die Next-Gen-Version durchzuführen, wobei Episode Yuffie separat erhältlich ist.