New WorldNew World Er wurde berüchtigt dafür, von ihm getroffen zu werden zahlreiche Verschiebungen im Laufe des letzten Jahres. Das von Amazon Game Studios produzierte MMORPG, das ursprünglich für Anfang 2020 geplant war, wurde nach einer Reihe von Verschiebungen auf den Veröffentlichungstermin verschoben August 2021mit dem Versprechen einer wesentlichen Verfeinerung des Produkts. Was tatsächlich passiert, wie die Eine lange Liste von Änderungen und Verbesserungen erschien auf der offiziellen Website des Spiels.

Was ins Auge fällt, ist zweifellos die Hinzufügung eines ganz neuen Bereichs, Ebonscale Reichweite, gewidmet höheren Spielern und von neuen Feinden bevölkert. Dies wird von der neuen Lieferung begleitet Garten der Genesis und einen neuen Endspiel-PvP-Modus mit 20v20-Schlachten. Der unveröffentlichte Inhalt wird von einem begleitet lange Reihe von Verbesserungen zum Rückgrat des Spiels gemacht: Der Fortschritt der Hauptquest wurde neu ausbalanciert; Das Beutesystem wurde verfeinert und bereichert sowie das Herstellen und Sammeln; Die Aufgaben im Zusammenhang mit der Mechanik des Fischfangs wurden überarbeitet und erweitert. Das Kampfsystem wurde sowohl unter dem Gesichtspunkt der Ausgewogenheit der Charaktereigenschaften als auch unter dem Gesichtspunkt der feindlichen KI verbessert, und die Benutzeroberfläche des Spiels wurde mit einer wesentlichen Änderung überarbeitet, insbesondere im Inventarbildschirm.

Während der Beta-Phasen im Jahr 2020 New World erschien sofort als vielversprechendes Produkt, aber entschieden unreif und mit einem auffälligen Mangel an Inhalten. Mängel, an denen Amazon Game Studios anscheinend hart arbeitet, erklären die Notwendigkeit, das Veröffentlichungsdatum seines MMORPG um mehr als ein Jahr zu verschieben. Der Termin ist daher in wenigen Monaten festgelegt. Die offene Beta des Spiels ist für Juli geplant und wird dem offiziellen Start einige Wochen vorausgehen. New World wird das Wirtschaftsmodell übernehmen kaufen, um zu spielen: erfordert den Kauf einer Kopie, hat jedoch keine monatliche Gebühr.