Aus einigen Fotos, die in den letzten Tagen durchgesickert sind, geht hervor, dass in der zweiten Staffel von The Witcher dort etwas auftauchen wird Wilde Jagd oder Wilde Jagd, um die sich das dritte Kapitel der Videospielserie dreht.

Die Leser der Romane werden diesen Feind erkennen, der im vierten Buch der Time of War-Reihe erscheint, wenn sie Ciri verfolgen. Es ist wahrscheinlich, dass die Rolle dieser Ritter in der Serie sehr unterschiedlich sein wirdund dass dies nur ein Cameo ist, um sie als Geralts zukünftige Antagonisten zu präsentieren.

Das Leck, das diese Fotos in der Öffentlichkeit bekannt gemacht hat, kommt von Redanian Intelligence, Website für die Netflix-TV-Serie The Witcher. Zusätzlich zur Gewährleistung der Echtheit der Fotos behauptet die Website, von ihrer eigenen Quelle eine Bestätigung erhalten zu haben, dass die auf den Fotos dargestellten Ritter wirklich Teil der Wild Hunt sind.

The Witcher hatte ein glückliches Debüt auf Netflix, Repliziert den Erfolg von CD Projekt RED-Videospielen und wird schnell zu einem der meistgesehenen Produkte des Streaming-Dienstes. Die zweite Staffel erlitt jedoch zahlreiche Verzögerungen aufgrund der Pandemie und dann aufgrund einer Verletzung, unter der sie litt Henry Cavill Während der Aufnahme.

Die Serie sollte noch die Fristen einhalten und Ausfahrt gegen Ende 2021.