Outriders Square Enix Cross-GenDass Outriders hatte den Gaumen der Spieler gekitzelt, die er bereits verstanden hatte über zwei Millionen Demo-Downloads in nur einer Woche erhalten, Aber vielleicht konnte nicht einmal People Can Fly am ersten Spieltag einen so herzlichen Empfang erwarten.

Nach dem, woraus wir lernen Daten auf SteamDB gemeldet, Outriders ist offiziell der beste Start aller Zeiten für ein Square Enix-Spiel auf Valves Plattform. Der Plünderer der Schöpfer von Bulletstorm hat in der Tat einen Höhepunkt erreicht 111.953 Spieler zeitgenössisch wenige Stunden nach der offiziellen Veröffentlichung eine beeindruckende Zahl, wenn man bedenkt, dass der Rekord zuvor von der gehalten wurde Rise of the Tomb Raider der Kristalldynamik mit 44.558. Fast gnadenlos der Vergleich mit Marvels Rächer (Spiel mit einigen strukturellen Ähnlichkeiten, aber mit GaaS-Modell), das vom Podium dieser speziellen Rangliste fällt: Der unglückliche Titel, der von Crystal Dynamics entwickelt wurde, hat einen Steam-Peak, der gleich "Sonnen" ist. 31.165 Spieler.

Diese Daten werden noch bedeutender, wenn man bedenkt, dass das Spiel darüber hinaus auch im Epic Games Store, in Stadien und auf Konsolen erhältlich ist Eintrag in den Xbox Game Pass-Katalog bereits am ersten Tag.

Outriders, die das Crossplay zwischen den verschiedenen Plattformen unterstützen, hatte einige frühe Probleme mit genau dieser Funktion, mit Problemen beim Matchmaking zwischen PC-Spielern und Konsolenbenutzern sowie mehreren Fällen von Unterbrechungen, die durch die wahrscheinliche Überfüllung zeitgenössischer Spieler verursacht wurden. People Can Fly Er wurde jedoch umgehend auf die oben genannten Probleme aufmerksam und kommunizierte sofort an die Arbeit für ihre Lösung gemacht.