Genshin-Aufprall ist der mobile Titel des Augenblicks, dazu kann niemand etwas sagen. In etwas mehr als 6 Monaten hat der chinesische Entwickler myHoYo hat es geschafft, ein Open World-Rollenspiel zu verpacken, das fast jeden zufriedenstellen und seinen Umsatz katapultieren kann zu unglaublichen Zahlen.

Wie ich bereits erwähnt habe, Nicht jeder kann positives Feedback zum Spiel geben. In einigen Fällen kann mangelnde Kommunikation zwischen Softwarehäusern und Spielern zu Szenarien wie dem Hashtag führen #BoycottGenshinImpact, die in den letzten Stunden begonnen hat, sich auf Twitter durchzusetzen.

Diese Protestbewegung hat ihren Ursprung hauptsächlich in der US, wo viele der Spieler aus einer Reihe von Gründen, die je nach Benutzer unterschiedlich sind, begonnen haben, die sozialen Seiten von miHoYo zu bombardieren: Wenn wir einerseits verwandte Beschwerden finden die Qualität der neuesten Updates oder Mangel an angemessenen Sicherheitsoptionen für Kontenbis zu Vorwürfen von Rassismus ed Anstiftung zur Pädophilie.

Im ersten Fall haben Benutzer miHoYo beschuldigt kulturelle Aneignung und zu stärken rassistische Stereotypen durch die Hilichurls, NPC mit Bewegungen, die sich von denen der inspirieren lassen Amerikanische Ureinwohner und das könnte die Sensibilität einiger Spieler verletzen.

Im zweiten Fall wurde dem Softwarehaus vorgeworfen, einen Charakter aufgenommen zu haben, der in einem der vielen Spieldialoge erklärt, dass er seine Liebe gestehen möchte Flora, das kleine Blumenmädchen in der Mitte von Mondstadt. Dies kann jedoch ein geringfügiges Missverständnis sein. In der Tat scheint es, dass diese Linie des Dialogs zu den gehört Beta-Version des Titels, wo das Blumenmädchen ein Modell mit Erwachsenenmerkmalen besaß. In diesem Fall wäre es als ein einfaches Versehen von miHoYo, schuldig, diese spezielle Dialoglinie nicht aus dem Endprodukt entfernt zu haben.

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Nachricht, miHoYo hat keine Aussagen gemacht. Wir werden Sie weiterhin über die Angelegenheit auf dem Laufenden halten, sobald weitere Aktualisierungen eintreffen.