„Dies ist die Geschichte einer sehr fernen Zeit, der Zeit der Mythen und Legenden. Die alten Götter der Spielebranche waren in Aufruhr, als Sony an Generationen glaubte und Microsoft keine Inter- Okay, komm schon, du hast den Witz verstanden, lass uns fortfahren.

Der seltsame Tanz von Playstation setzt sich auf scheinbar unaufhaltsame Weise fort, was sich in den letzten Monaten als viel weniger aufmerksam für das Publikum erwiesen hat, zumindest in Bezug auf Kommunikation und Kommunikation Ein Zustand der Unsicherheit, der der Xbox One Mattrickian-Zeit würdig ist. Die Nachrichten, die in den letzten Stunden aufgetaucht sind, sind die von ein Remake von The Last of Usund die Hinzufügung von Bend Studio zu Naughty Dog zur Unterstützung eines neuen Uncharted-Titels. Aber die Nachricht, die echte, die unter den Schlagzeilen verborgen ist, kommt von der scharfen Kritik - die aus seinen Worten nur ein Abzug ist - von Jason Schreier an Sony, ausschließlich auf die Unterstützung von Blockbuster-Titeln ausgerichtet. In dem Artikel von Bloomberg, was du kannst Lesen Sie hier (so vermeiden wir auch, dass dies ausschließlich ein Adaptions- und Übersetzungsartikel wird), berichtet Schreier über einige Ereignisse in Bezug auf Bend Studio und die Visual Arts Service Group, an denen der japanische Riese wenig Interesse an Projekten und Studios hat, an denen er nicht beteiligt ist Dreifachprojekte A ist in der Regel nur an der Produktion hochprofitabler Aktien interessiert.

Bei Visual Arts Service GroupEs ist ein verpasster Traum (wenn wir ihn in eine romantischere Perspektive stellen wollen), ein Team, das immer als Anhang zu bekannteren Studien gelebt und gearbeitet hat und nach künstlerischer Emanzipation gesucht hat, indem es ein eigenes Projekt vorgeschlagen hat. In diesem Fall sucht das Team auch nach einem möglichst weniger riskanten Ziel, das sich auf die Realisierung eines Remakes von The Last Of Us konzentriert. Das Projekt beginnt, aber bald lenkt Sony die Aufmerksamkeit, fast gleich Null, auf das Original Team und Naughty Dog passen sofort in eine herausragende Position, mit allem, was dazu gehört. Im zweiten Fall ist derjenige beteiligt, der sicherlich "auffälliger" ist Bend-Studio, die nicht nur ein scharfes "Nein" zur Tonhöhe von erhalten hätte Tage vergangen 2 es hätte aber auch riskiert, definitiv von Naughty Dog aufgenommen zu werden, nur um sich losreißen und selbständig an einem neuen Projekt arbeiten zu können. Um ehrlich zu sein, sorgt Sonys Verhalten nicht einmal für Aufsehen, selbst wenn man die beiden Folgen liest, von denen Schreiers redaktionelle Scharniere noch keine Ereignisse sind, die außerhalb des "Modus Operandi" von Unternehmen dieser oder anderer Branchen liegen was macht es verbundener und relevanter ist der Kontext, in dem dieses Stück ankommt und zum Teil auch die Reaktion der Öffentlichkeit.

Sony

Es ist der Tropfen, der den Stein durchbohrt - oder derjenige, der dem Kamel den Rücken bricht, urteilen Sie - vielleicht, aber diese Nachrichtenkombination hat es geschafft eine starke Kluft in den aktivsten Foren der Weltsowie in unserem eigenen, noch einem Keyboard-Gefecht, das uns einerseits nichts Neues verrät, andererseits zeigt es uns, wie selbst der eifrigste Fan (Junge) vor einer Saite nachgeben kann von kleinen Entscheidungen. glücklich angenommen von dem multinationalen Unternehmen, für das er mit so viel Eifer jubelt. Ein weiterer Beweis dafür, dass der Image-Schaden, abgesehen von enormen Erträgen und finanziellen Zusicherungen gegenüber den Anlegern, insbesondere auf lange Sicht, das Gleichgewicht zwischen dem Wert einer Marke und der Bedeutung, die den Spielern schadet, verändern kann dazu. Kurz gesagt, nach dem Start von Playstation 5, der nur auf dem Papier berauschend ist (lobende Erwähnung an die Werbetreibenden, die so viel Eifer zum Erfolg des Sony-Flaggschiffs beigetragen haben), können wir aufgrund der Verkaufszahlen so viel jubeln, wie wir wollen, aber am Ende Sie sind nicht diejenigen, die wir in die Konsole einfügen, wenn wir spielen möchten. Es gab eine Reihe von Ereignissen, Aussagen und Lecks, die den aktuellen Gesundheitszustand von Playstation in ein anderes Licht gerückt haben.

Quel "Wir glauben an Generationen" Zum Beispiel, das einen "verschleierten" Stich bei Microsoft enthielt, kollidiert mit der Entscheidung, die PS4-Unterstützung mit generationenübergreifenden Titeln wie der mit Spannung erwarteten Fortsetzung von Horizon Zero Dawn oder mit der Nichtschließung von fortzusetzen Japan Studio, auf die nun der Fokus gelegt wird ASOBI-Teamund die Blutung derselben in den letzten Monaten, um nur zwei der auffälligsten Beispiele zu nennen, die in den letzten Monaten dazu geführt haben, dass jeder die Nase hochgedreht hat, obwohl sie, wenn sie als bloße wirtschaftliche Entscheidung angesehen werden, sicherlich ihre eigenen Früchte tragen werden. Darüber hinaus sind diese Entscheidungen perfekt in Schreiers "Kritik" an Sony integriert, die sich ausschließlich oder fast ausschließlich auf Blockbuster mit dem höchsten wirtschaftlichen Profil konzentriert. Bis heute sind alle Diskussionen, die wir führen können, natürlich spekulativ, aber es ist auch wahr, dass dies der Moment ist, in dem die Giganten der Branche beginnen, ihre Karten zu zeigen und die Grundlagen zu entdecken, die sie bauen. Sie beziehen sich nicht auf die aktuelle Generation, sondern auch auf Strukturen einer weiter entfernten Zukunft. Und hier finden Schereiers Worte, abgesehen von seinen persönlichen Gedanken, ein Echo.

Sony

Sonys Verdienst in der vergangenen Generation war unter anderem zu geben neuer Glanz für seine internen Teams Wer sich nicht mehr orientiert hatte - oder kurz davor stand - und sie gleichzeitig auf den aktuellen Videokontext "aktualisiert", ist der "Neustart" von God of War vielleicht das beste Beispiel in diesem Sinne: eine Marke zu nehmen liebte und erfolgreich und renovierte es, ohne sein Wesen zu beeinträchtigen, sondern ihm neues Leben zu geben, und bewies, dass es nicht nur in der Lage war, sich anzupassen, sondern auch auf die Wünsche der Fans zu achten, ohne ein Sklave dafür zu bleiben. Aus heutiger Sicht beweist Sony jedoch, dass es tatsächlich in seinem Bogen liegt zweifellos mächtige, aber nicht sehr abwechslungsreiche Pfeile rein strukturell zwischen ihnen, zunehmend auf das "Ausstecher" -Modell treffen, das die Branche dominiert, sich vielleicht etwas zu sehr auf das Open World-Modell konzentrieren, dann unterstützt durch das Triple A von Naughty Dog und außergewöhnliche Unterstützung durch Dritte, die scheint aber heute auch schwächer zu sein.

Naughty-Dog-POV

Natürlich mangelt es nicht an Beispielen wie Ratchet und Clank: Rift Apart oder den bescheideneren Spielen, die mit der Einführung der neuen Konsole einhergehen (die jedoch ausdrücklich mit der Absicht geboren wurden, kleine spielerische Erlebnisse zu sein, um sie zu stützen die anfängliche Stabilität des Titelparks) und dass sie auf jeden Fall wenig mit Jim Ryans Vision zu tun haben, da er lange vor seinem Eintritt als CEO in Produktion war. Kurz gesagt, es ist klar, dass die Zweifel der Spieler an der Zukunft der PlayStation 5-Aufstellung zumindest berechtigt sind. Es gibt keinen Grund, den Kopf zu verbinden. Ich sage es jedoch direkt aus den Zähnen, wenn Sie das ablehnen Fortsetzung von Days Gone, das im Grunde genommen kein riskantes oder riskantes geistiges Eigentum ist und unter anderem auch von der Öffentlichkeit gut aufgenommen wird, gibt es ein Problem.

Sony

Es scheint wirklich ein Mangel an dieser Bereitschaft zu bestehen, Risiken einzugehen und in bescheidenere Spiele zu investieren, und wenn es sich wirklich so herausstellt, wäre es ein großer Fehler. Und der Punkt ist nicht einmal, dass die Idee eines weiteren Remakes eines vor "einer halben Stunde" veröffentlichten Spiels auf Kosten einer einzigartigeren und mutigeren Idee in Produktion geht, es wird weder das erste noch das letzte Mal sein passiert, so dass ein Team, das seine Fähigkeiten unter Beweis gestellt hat, mit einer Übernahme durch eine andere Studie belohnt wird (dies geschah kürzlich bei Vicarious Visions und niemand war verzweifelt), ob dies übernommen wird Verfahrensweise beweisen Faulheit und Kurzsichtigkeit. Nicht nur, weil eine möglichst abwechslungsreiche Aufstellung für die Spieler gut ist, sondern auch, wenn nicht vor allem, angesichts des außerordentlichen Erfolgs von Spielen, die mit geringen Mitteln finanziert werden und ohne ein Minimum an Glücksspielen niemals ans Licht gekommen wären.

Und ich bin noch nicht einmal hier, um darauf hinzuweisen, dass der direkte Wettbewerb in dieser Zeit weiterhin Erfolge zu erzielen scheint, erstens, weil er kein Artikel sein will, der Diskussionen über den Wettbewerb anregen kann, was trotz allem "absurd" ist heute noch über Konsolenkrieg zu sprechen "Für mich scheint es lebendiger und wilder als je zuvor zu sein, und vor allem, weil Microsoft, obwohl es wirklich seine Richtung gefunden zu haben scheint, immer noch alles zu beweisen hat, aber es ist klar, dass Sony es nicht zeigt." selbst in dieser Zeit zu weitsichtig. Einfache Kommunikationsprobleme? Möglich, aber unwahrscheinlich, weil wir bereits so viele konkrete Beweise haben und wenn es bereits diejenigen gibt, die die Verschwörung anschreien und in Deckung rennen, um das Haus von Nihonbashi zu verteidigen, ist es schwierig, nicht wenig zu hören deja-vu der frühen PS3-Ära. Vielleicht müssen die verschiedenen Giganten aufgrund einer ungeschriebenen Industrieregel in einem funkelnden Gen auftreten und dann auf sich selbst zusammenbrechen oder alle Mittel zur Selbstsabotage suchen, aber Schreiers Argument, wie pikiert es auch sein mag, ist völlig akzeptabel. Dies bedeutet nicht, dass kleinere oder mehr experimentelle Produkte auf Playstation 5 völlig fehlen werden, aber Zweifel, dass der Samen des Zweifels gepflanzt wurde, und wir wissen jetzt gut, dass dieser Samen in der Öffentlichkeit immer fruchtbar keimt. Kurz gesagt, in den kommenden Monaten muss Sony dank der mit Spannung erwarteten Ereignisse für die Medien nachweisen, dass es eine klare und wirksame Idee hat, nicht nur die gegenwärtigen Zweifel zu zerstreuen, sondern vor allem auch. dem „Für die Spieler“, das heute viel weniger überzeugend klingt, neuen Glanz zu verleihen.