Aufstand geschickt eine offizielle Beschwerde durch ihre Anwälte an die Entwickler von Chronoshift, League of Legends-Fan, hat ein Legacy-Projekt gemacht. Der Brief beschuldigt sie, das geistige Eigentum des Unternehmens verletzt zu haben. Wenn dies die Geschichte wäre, gäbe es nichts Seltsames, aber die Projektseite, die der Brief schließen möchte, war bereits tagelang offline.

Dies liegt daran, dass sich hinter einer scheinbar einfachen Verletzung der gesetzlichen Regeln von League of Legends etwas verbirgt eine seltsame Geschichte. Ereignisse, die den Modus Operandi großer Unternehmen gegenüber kleinen Entwicklern in den Schatten stellen.

Die Vorwürfe

Ein guter Ort, um diese Geschichte zu beginnen Es ist ein Beitrag auf Reddit, im sub r / PCGaming, das am 24. April erschien und sofort die Aufmerksamkeit der gesamten Community auf sich zog. In diesen wenigen Absätzen Chronoshift-Entwickler beschuldigen Riot, sie bedroht zu haben, und im Gegenzug um Zugriff auf die Site und den Code ihres Projekts gebeten zu haben.

Der entscheidende Beweis für diesen Vorwurf ist ein Bildschirm mit einigen Discord-Nachrichten, zwischen einem Chronoshift-Entwickler und einem bestimmten gehandelt Zed, was es zu sein behauptet Teil des Sicherheitsteams von Riot. Die ersten Nachrichten scheinen ein normales Gespräch zu sein, aber bald nimmt der Austausch einen sehr seltsamen Ton an.

Zed ist nicht lange dabei, dem Entwickler das verständlich zu machen Er und sein Team beobachten jede ihrer Bewegungenund um zu zeigen, dass Sie die Namen der Mitglieder des Chronoshift-Teams kennen. Der mutmaßliche Mitarbeiter Riot bittet um Zugriff auf den Quellcode, auf die Website Chronoshift.dev und auf alle Informationen, die mit anderen Entwicklern geteilt werden.

Neben der mangelnden Professionalität des Austauschs ist der Ton von Zeds Botschaften zumindest ein Tyrann und grenzt an die Bedrohung. "Geben Sie uns, was wir wollen, und wir werden Sie nicht verklagen", "Ich bin im Sicherheitsteam, finde Leute und mache Dinge."Sätze, die niemand vom Vertreter eines großen Unternehmens erwarten würde.

Tatsächlich haben viele Benutzer die Anschuldigungen der Chronoshift-Entwickler gegenüber Riot begrüßt Scetticismo. Es war leicht vorstellbar, dass sich jemand, der sich als Riot ausgibt, hinter Zed versteckte, um Zugang zur Chronoshift-Site zu erhalten. So blieb die Geschichte 72 Stunden lang auf Reddit beschränkt Das Projekt wurde gestoppt und eine einfache Pressemitteilung erschien auf der Website und informierte sie über die Schließung.

Riot's offizielle Beschwerde

Schließlich bestätigte Riot, dass das Chronoshift-Entwicklungsteam am 28. April erhalten hatte ein offizielles Schreiben, in dem die Aussetzung des Projekts und die Übermittlung des Quellcodes an das Unternehmen gefordert werden wegen Verletzung des geistigen Eigentums e der gesetzlichen Bestimmungen des Unternehmens.

In der Pressemitteilung Riot gibt auch zu, dass Zed tatsächlich Teil des Sicherheitsteams ist der Firma und sagt, dass sie von seinem Verhalten enttäuscht ist. Das Unternehmen wird eine interne Untersuchung einleiten und geeignete Maßnahmen gegen Sie ergreifen.

Die Anforderung der Codezustellung ist in diesen Fällen buchstäblich ein Standardverfahren, um sicherzustellen, dass niemand ohne das Wissen der rechtmäßigen Eigentümer mit dem Projekt fortfahren kann. Diese Klarstellung wurde als Antwort auf hinzugefügt Spekulationen, dass sie wollten, dass Riot beabsichtigt, ihr eigenes Legacy-Projekt zu entwickeln League of Legends, und folglich daran interessiert, Chronoshifts Arbeit einzubeziehen.

Bevor die Projektwebsite vollständig offline ging, Die Entwickler haben eine letzte Nachricht gepostet, die laut PCGamer lautete:

„Wir sind unglaublich enttäuscht von Riots Verhalten. Anstatt ein Gespräch über die Zukunft und das Interesse dieses Projekts zu eröffnen, beschlossen sie, es kostenlos zu nutzen und rechtliche Schritte einzuleiten. "