In den letzten Stunden durch a offizielle Beitrag auf dem Community-Blog von Google Stadia Das Entwicklerteam der Cloud-Gaming-Plattform hat mehrere bevorstehende Neuigkeiten zur Erneuerung der bekannt gegeben Benutzerschnittstelle des Dienstes.

Die Benutzeroberfläche wurde in der Tat oft für Googles Produkt kritisiert, das nicht einmal eines anbot Suchleiste im Laden und zwang die Benutzer daher, die Seite zu scrollen, bis sie das Spiel gefunden hatten, das sie kaufen wollten.

zum Glück ab dieser Woche Die Suchleiste wird schließlich auf der Google Stadia-Webseite eingefügt und gilt sowohl für die Bibliothek als auch für das Geschäft selbst.

Eine weitere interessante Neuheit, die in Kürze umgesetzt wird, ist die von a Aktivitäten-Feed sehr ähnlich zu einer Seite SocialHiermit können Benutzer Screenshots und Spielvideos freigeben sowie Ihre eigenen „Statusfreigaben“ speichern und veröffentlichen, sodass Sie das Spiel genau ab dem ausgewählten Punkt fortsetzen können.