Lassen Sie uns noch einmal über den Fall sprechen Episch gegen Apple. Während der Anhörung zwischen den beiden Giganten, Epics Anwalt Wes Earnhardt rief den Xbox-Vizepräsidenten an, um auszusagen Lori Wrightund stellte ihr einige Fragen zu den tatsächlichen Einnahmen aus dem Verkauf der Hardware (Konsole).

Xbox Series XS Microsoft VR Virtuelle RealitätAlla Domanda "Wie viel Gewinn verdient Microsoft mit dem Verkauf von Xbox-Konsolen?"Wrights Antwort war trocken "Wir verdienen nicht, wir haben Konsolen immer mit Verlust verkauft". Anschließend wurde festgelegt, dass Microsoft seine Marketingstrategie auf die "Verkauf von End-to-End-Spielerlebnissen"unter Bezugnahme auf Dienste wie Xbox LiveXbox Spielpassund behandeln ihre Konsolen als bedeutet, solche Erfahrungen anzubieten.

Basierend auf diesen Fragen versucht Epic zu beweisen, dass auf Konsolen (PlayStation, Xbox, Nintendo usw.) das Vorhandensein von vorhanden ist eine Entwicklersteuer ist notwendig, um die durch die Herstellung von Hardware verursachten Verluste auszugleichen, kann der gleiche Diskurs nicht auf Apple und andere Hersteller von Smartphones und Tablets angewendet werden, Unternehmen, die folgen ein völlig anderes Geschäftsmodell.