Resident Evil VillageIn den letzten Tagen ist das Porträt eines riesigen Lycan aus Gips auf dem Relief von erschienen Mendip Hill, in der englischen Grafschaft Somerset. Nachdem die Neugierde und die Fragen der Einheimischen geweckt worden waren, zeigte sich die Arbeit eine Capcom-Werbekampagne für Resident Evil Village.

Letzten 3. Mai die lokale Presse Er hatte über das Erscheinen des mysteriösen Porträts berichtet und sich über seinen Ursprung gewundert, da die Praxis künstlerischer Installationen auf den Hügeln im Land Albione nicht ganz neu ist.

Die Arbeiten, die sich über 100 Meter Breite und 58 Meter Höhe erstrecken, dauerten 24 Stunden und waren dann abgeschlossen "Behauptet" von Capcom durch Anbringen des Logos von Resident Evil Village an seiner Basis am Freitag.