In den letzten Stunden hat Swen Vincke, Gründer von Larian Studios, hat einen interessanten veröffentlicht Interview über die Zukunft von future Baldur's Gate 3 und das Entwicklungsstudio plant die vollständige Veröffentlichung.

Das Rollenspiel ist tatsächlich vonletzten Oktober ichn eine Phase von Frühzeitiger Zugang, die es den Spielern ermöglicht, einen Teil des Inhalts zu erleben, der dann Teil des vollständigen Spiels sein wird, und den Entwicklern so Feedback zu Problemen und Ungleichgewichten im System geben.

Nun, diejenigen, die auf den Release von Early Access bis Ende 2021 gehofft haben, müssen leider ihre Meinung ändern, da Vincke im Interview ziemlich klar war: "Baldur's Gate 3 wird im Laufe des Jahres 2022 veröffentlicht, und der Early-Access-Exit wird definitiv nicht bis Ende dieses Jahres erfolgen." 

Wir müssen also nur auf offizielle Nachrichten von Larian selbst über die Zukunft warten, was verspricht, ein würdiger Nachfolger des legendären zweiten Kapitels von Baldur's Gate zu werden.