Ab heute wird Overwatch endlich Crossplay zwischen PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch sein. Wie genau funktioniert es?

Seit einiger Zeit heiß begehrt, veröffentlicht Blizzard endlich das Update für die Overwatch-Crossplay zwischen verschiedenen Plattformen. Wie aktiviere ich es? Ganz einfach, Sie müssen Ihr Konsolenprofil mit einem Battle.net-Konto verknüpfen (oder ein neues erstellen, wenn Sie noch keins haben).

Nachdem Sie diesen einfachen Vorgang ausgeführt haben, wird Ihr Profil für das Crossplay aktiviert. Diese Einführung hat jedoch eine Grenze, nämlich die Wettbewerbsmodus. Tatsächlich erlaubt dieser Modus nicht, das Spiel zwischen verschiedenen Plattformen zu spielen, da Konsolenspieler nur mit anderen Konsolenspielern und PC-Spieler mit anderen PC-Spielern verbunden werden. Diese Wahl war eindeutig zwingend erforderlich, da der Titel leistungsstärker ist, wenn er auf dem PC mit Maus und Tastatur und mit einer hohen Anzahl von FPS gespielt wird.

Das Crossplay wird weiterhin nach Belieben durch die entsprechende Option in den Spieleinstellungen deaktiviert.