Der Metroid Dread-Trailer zeigte dank der Präsenz der EMMI-Roboter die Horrornatur des Titels. Was sind sie? Nintendo antwortet.

Überraschenderweise wurde während der E2 3 ein neues 2021D-Metroid mit ausgesprochen dunklen und verstörenden Farben gezeigt. Ein paar Wochen später gibt uns Nintendo die ersten Details zu den Robotern EMMI bereits im Trailer zu sehen, der Samus jagen will:

„EMMIs sind Roboter der Galaktischen Föderation, also wären sie theoretisch keine Feinde von Samus. Die EMMIs, denen Samus begegnet, erkennen sie jedoch als Feindin und beginnen, sie zu jagen. Wir glauben, dass der Mangel an Emotionen in EMMIs und ihre verheerende Stärke eine so große Bedrohung darstellen, dass sie die Spieler erschrecken wird. Bleiben Sie ruhig und überprüfen Sie immer die Karte, wenn Sie ihre Gebiete betreten."

Nintendo hat auch das Vorhandensein von Kontrollpunkten in der Nähe dieser Gebiete voller Feinde bestätigt, um nicht ständig lange Reisen zurückverfolgen zu müssen. Samus hat auch eine besondere Fähigkeit namens Phantomumhang wodurch sie unsichtbar und sehr still werden kann.

Metroid Dread wird für den nächsten erwartet Oktober 8 2021 exklusiv für Nintendo Switch.