Es herrscht Aufbruchstimmung im Haus Codemasters, aber nicht aus den Gründen, die Sie denken. Tatsächlich haben sich in den letzten Stunden beide CEO Frank Sagnier, dass die CFO Rashid Varachia hat offiziell seinen Rücktritt eingereicht und verlässt das britische Softwarehaus gegenüber Ende Juli.

Codemasters Electronic Arts EAEin Abgang, der in der Dirt-, GRID- und F1-Community einige Alarmglocken schrillen ließ und das bevorstehende voraussagte Absorption ihres Lieblingssoftwarehauses von EA. Doch nach den Worten eines Vertreters von Electronic Arts und berichtet über die Spieleindustrie.biz, der Abgang der beiden Organisationsfiguren hat nichts damit zu tun der Kauf des Softwarehauses durch das kalifornische Unternehmen, so aussagen ob es schon vorher programmiert wurde.

„Wir sind Frank und Rashid unglaublich dankbar für alles, was sie für Codemasters und Electronic Arts getan haben […] Wir kennen die ‚Kultur‘, die sie geschaffen haben, und ihr Innovationsgeist wird durch ihr Team im Studio lebendig bleiben.“