Am 24. August kehrt eine von Liebhabern taktischer RPGs sehr geschätzte Saga auf den Markt zurück: Königsprämie 2 wird in der Tat das neue Kapitel einer historischen Franchise darstellen, die, nachdem sie in den frühen 90er Jahren den Grundstein für das Genre gelegt und die berühmte Serie von Helden der Macht und Magie, ist bereit, sich noch einmal zu erneuern. Schon in den ersten Stunden des in dieser Vorschau erlebten Spiels entstand der Wunsch nach Veränderung.

King's Bounty 2 Vorschau VorschauEin neuer Blickwinkel

Nachdem die Übergabe der Marke, die Ende der 2000er Jahre stattfand, 1C Unternehmen hat im Laufe der Zeit vier Titel hervorgebracht, die sich alle sehr ähnlich sind und bei Spielern besonders beliebt sind. Eine im Jahr 2014 abgeschlossene Erfahrung, aus der sich das russische Softwarehaus inspirieren lassen möchte und dabei einen ganz neuen Weg beschreitet. Das Theater der neuen Ereignisse ist in der Tat die beispiellose Welt von Antaria Das mit neuen Gegnern, Fraktionen und Geschichten gibt der Produktion einen anderen Hintergrund: Wir gehen von der bunten Fantasie mit Grafiken aus karikaturhaft der Serie, die mit begann King's Bounty: Die Legenden, zu den entschieden dunkleren und ernsteren Tönen dieses zweiten nummerierten Kapitels, in einem deutlichen Stilwechsel und eher einem dunklen Fantasy-Werk ähnlich.

Die Absicht ist klar und es besteht darin, die offensichtliche Inspiration aufzugeben, die von . stammt Warcraft um die einer reiferen Fantasie zu heiraten, die im Laufe der Jahre durch in Osteuropa produzierte Titel wie The Witcher and Kingdom Come: Deliverance. Um dies zu bestätigen, gibt es auch den Wechsel der Wildkamera, die von einer isometrischen zu einer klassischen Third-Person-Kamera geht hinter unserem Charakter, eine Wahl, die sofort an die beiden oben genannten Titel erinnert und mit demerklärtes Ziel um den Spieler zu einem tieferen Eintauchen in das Reich von Nostria zurückzubringen. Die Erzählung war tatsächlich eine der Achillesfersen der vorherigen Produktionen und das russische Team scheint aus dieser Sicht einen Schritt nach vorne machen zu wollen, ausgehend von der Spielansicht und der Einbeziehung von Pausendialogen.

Das Kampfsystem bleibt dasjenige, das von einem klassischen taktischen RPG getestet wurde, mit unserem Helden mit einzigartigen Fähigkeiten, der die verschiedenen Einheiten seiner Armee sorgfältig verwalten und unterstützen muss. Dennoch, King's Bounty 2 gibt sich immer noch die Mühe, auch auf dieser Seite zu modernisieren: Ist vor die Zusammenstöße fanden in vorgefertigten Spielarenen und mit der einfachen Änderung eines Hintergrunds entsprechend dem Ort statt, an dem Sie sich befanden, jetzt dient die Spielwelt als Schlachtfeld, mit Zusammenstößen, die tatsächlich vor Ort stattfanden. Der Spieler muss daher nun auch Hindernisse und Unebenheiten im Gelände berücksichtigen, was aus strategischer Sicht eine weitere Vertiefung im Vergleich zu früheren Titeln darstellt.King's Bounty 2 Vorschau Vorschau zum Anfassen

Erneuerung und Tradition

Der Eindruck, der aus den ersten Stunden von King's Bounty 2 zurückgekehrt ist, ist, dass 1C Entertainment es versuchen möchte ein echter Reifetest. Sieben Jahre sind seit der Veröffentlichung von King's Bounty: Dunkle Seite und die Marke sowie das gesamte Genre brauchen sicherlich eine Verjüngungsoperation. Das russische Team will dies tun, indem es das Risiko eingeht, eine Kursänderung und offen versuchen, einen RPG-Stil, der in letzter Zeit sehr in Mode war, mit dem traditionellen Spielskelett zu kombinieren, das bereits in den letzten Jahren von den Spielern geschätzt wurde, und versucht so, ihre Herkunft nicht vollständig zu verraten. Es bleibt abzuwarten, inwieweit sich der Blickwechsel auf das Gesamtbild der Produktion auswirkt und ob sich das neue Kampfsystem „vor Ort“ als tadellos erweisen wird: Eine Third-Person-Kamera erhöht die Immersion, erfordert aber im Vergleich zu einer isometrischen Ansicht auch eine größere Sorgfalt bei den Erkundungsmöglichkeiten der Karte, die dem Spieler geboten wird aus der Sicht des Leveldesigns, das die Eigenschaften des Kampfsystems verbessern muss, ohne es jemals zu behindern.

Um Antworten auf diese Fragen zu erhalten, müssen Sie nur auf die 24 AugustWenn King's Bounty 2 wird offiziell auf dem PC erhältlich sein und dank des bereits geplanten Day One Patches weiter verfeinert, die den technischen Bereich des Spiels mit Optimierungen an der Grafik verfeinern, das Laden beschleunigen und insgesamt die Stabilität verbessern wird.