Gehen wir zurück in die sehr ferne Zeit 2003, Jahr der Veröffentlichung von Final Fantasy X-2 su PlayStation 2. Zum ersten Mal die Haussaga square Enix öffnete die Türen seiner in sich geschlossenen Geschichten und erweiterte die Erzählung um Spira. Offensichtlich hat diese neue Eröffnung der Fortsetzungen die Fans der Serie dazu veranlasst, über eine mögliche Fortsetzung zu spekulieren, a Final Fantasy X-3.

Offensichtlich ist heute das dritte Kapitel der Abenteuer von Tidus & Co. wurde nie produziert oder veröffentlicht, und die einzigen Materialien, die sich auf dieses Phantomprojekt beziehen, sind unveröffentlichte Porträts von Tidus und Yuna und der Roman Final Fantasy X-2.5 ~ Eien no Daishō ~, tuttavia Tetsuya Nomura er denkt, dass das Projekt nicht ganz tot ist.

Final Fantasy X 3 Square Enix Tetsuya NomuraWährend des letzten Interviews veröffentlicht für Famitsu (und vom Benutzer übersetzt Nibel auf Twitter), sind die Chancen, dass Square Enix das Projekt erneut besucht, minimal "Aber nicht gleich 0". Das bedeutet natürlich nicht, dass wir bei der nächsten Tokyo Game Show einen vorgerenderten Teaser eines Spiels sehen werden Blitzball mit Anderswelt (Finaler Remix + 2.5) im Hintergrund, insbesondere wenn das Softwarehaus gerade an dem Projekt arbeitet Final Fantasy VII Remake und Final Fantasy XVI, zusammen mit anderen kleineren Projekten im Zusammenhang mit dem Franchise. Das Projekt existiert jedoch in den Büros von Square in Form eines Entwurfs von Kazushige Nojima, einer der Autoren der vorherigen Kapitel.

Was denkst du? Sie möchten ein drittes (und möglicherweise letztes) Abenteuer in der Welt von . sehen Final Fantasy X? Oder hat die Speyerer Welt schon alles gegeben?