Wie wir wissen, Humor im Internet hat viele Gesichter. Von Keanu Reeves über Paolo Bonolis bis hin zu Hideaki Anno und Dario Moccia haben wir uns an die Vision und die Kreation von Memes mit den unterschiedlichsten Charakteren mit einer guten Portion Humor und Goliardia gewöhnt. Doch nicht jeder ist bereit, dies zu akzeptieren goldene Regel e Masahiro Sakurai ist einer von ihnen.

In der letzten Folge des Podcasts von Katsuhiro Harada (Harada's Bar), dem Vater von Kirby und Super Smash Bros. Während des Chats sprachen die beiden über verschiedene Themen: ihr Lieblingsgetränk, ihre Beziehungen zu anderen Mitgliedern der japanischen Gaming-Branche und über alles die Beziehung zu ihren Fans und ihre Online-Reputation.

Masahiro Sakurai Nintendo Super Smash Bros MemeNimmt man zum Beispiel ein Meme, das zur Zeit von Super Smash Bros. für 3DS / Wii U veröffentlicht wurde, bekräftigte Sakurai seinen Mangel an Sympathie für diese Art von Humor, insbesondere wenn sein Bild verwendet wird:

„Ich wünschte, die Leute würden aufhören, mein Gesicht oder mein Symbol zu benutzen, um etwas zu sagen, selbst wenn es ein Witz war. Du solltest den Einfluss anderer Leute nicht für deine Prinzipien nutzen."

Zur Unterstützung dieses Arguments argumentierte Harada, dass Bilder wie dieses im Laufe der Zeit verlieren ihre humorvolle Kraft wenn sie aus dem Kontext, in dem sie erstellt wurden, extrapoliert werden, besteht die Gefahr, dass Missverständnisse und unangenehme Situationen für diejenigen entstehen, die tatsächlich leiht dein Gesicht.