In den letzten Tagen Ventil hat seine Richtlinien aktualisiert gewidmet Titel, die nicht veröffentlicht werden können innerhalb ihrer digitalen Lieferplattform Steam, Hinzufügen zu den sogenannten ets verbotene Spiele diese Titel basieren auf Technologien von Block Kette und die es Spielern ermöglichen, mehrere zu erwerben criptomonete, so wie die NFT (nicht fungibles Zeichen).

Als Reaktion darauf, der Rivale der Plattform Epic Games bestätigt, dass sein Epic Games Store wird die Türen öffnen und mit dem Hosting beginnen einige Spiele, die auf dieser neuen und aufkommenden Technologie basieren. Die Ankündigung wurde offensichtlich vom CEO von Epic selbst gemacht Tim Sweeney.

„Der Epic Games Store wird Spiele begrüßen, die Blockchain-Technologien verwenden, solange sie den aktuellen Finanzvorschriften entsprechen, ihren Betrieb offenlegen und für eine angemessene Altersgruppe eingestuft sind. Obwohl Epic in seinen Spielen keine Kryptowährungen verwendet, öffnen wir die Tür für Innovationen in den Bereichen Technologie und Finanzen.