20 Jahre nach der Veröffentlichung des ersten Films der Harry-Potter-Saga, The Philosopher's Stone, vermehren sich Initiativen und Hommagen an die Arbeit von JK Rowling auf der ganzen Welt. In der Zwischenzeit erleben zwei der Saga gewidmete Handyspiele gegensätzliche Momente. Während Magie erwacht erzielt Rekordergebnisse, Vereinigte Zauberer schließt die Server.

Harry Potter: Magic Awakened, ein großer Erfolg 

Harry Potter-Videospiele haben in den letzten 20 Jahren jede Konsolengeneration umfasst. Von den ersten PlayStation-Spielen bis hin zu mobilen Titeln, die heute auf die Veröffentlichung warten Hogwards-Vermächtnis. Aber nicht alle diese Titel haben das gleiche Glück.

In China kam es raus Anfang September Harry Potter Magie erwacht, und der Erfolg war enorm. Im ersten Monat der Laufzeit der Anwendung verzeichnete der Titel eine Sammlung von über 118 Millionen Dollar. Bester Harry-Potter-Spielstart aller Zeiten, unterstützt von Wachstum, das führte ihn zu verdienen 228 Millionen Dollar in zwei Monaten.

Eine Zahl, die ihn nach Einnahmen auf den zweiten Platz unter den Harry-Potter-Handyspielen katapultiert hat. Zum Vergleich: An erster Stelle steht  Hogwarts-Geheimnis, die Quittungen für 342 Millionen Dollar, aber in mehr als drei jahren. So außergewöhnliche Ergebnisse für ein Spiel, das im Moment ausschließlich den chinesischen Territorien, einschließlich Macau, Hongkong und Taiwan, vorbehalten bleibt.

Wizards Unite, nicht alle Spiele halten ewig

Aber für ein erfolgreiches Harry-Potter-Spiel gibt es ein anderes, das bald aufhören wird zu existieren. Niantic, auf der Erfolgswelle von Pokemon Go, war tatsächlich 2019 gestartet Harry Potter: Zauberer vereinigt euch Es war ein Handyspiel in Augmented Reality, einem Genre, auf das sich das kalifornische Unternehmen spezialisiert hat, das jedoch nicht den erhofften Erfolg hatte.

Der Gesamtumsatz von Wizards Unite beträgt weniger als 40 Millionen Dollar. Im Jahr 2021 wurde die Zahl auf nur noch 4 Millionen reduziert. Der Startzeitraum war nicht der günstigste, ein Augmented-Reality-Spiel, das darauf basiert, das Haus zu verlassen, kann nur unter einer globalen Pandemie leiden.

Ob sie von den Umständen erfasst wird oder nicht, Das Leben von Wizards Unite ist jedoch zu Ende. Ab dem 6. Dezember wird das Spiel aus den großen mobilen App-Stores verschwinden und die Server werden Ende Januar heruntergefahren. Niantic kommentierte die Entscheidung in ihrem Blog und stellte fest, dass nicht alle Spiele für die Ewigkeit gedacht sind.