Genau ein Jahr ist seit der Ankündigung von NEO: The World Ends with You vergangen, die Fortsetzung des klassischen JRPG auf dem Nintendo DS, veröffentlicht im Juli für Nintendo-Switch e PlayStation 4 e später im Epic Games Store. Allerdings scheint der Titel trotz der zahlreichen positiven Rezensionen – wie unsere vor einigen Monaten veröffentlicht – verkaufstechnisch nicht besonders erfolgreich gewesen zu sein.

Neo Die Welt endet mit dir Anime Square EnixDiese Info kommt direkt von einem von square Enixin Bezug auf die erste Ergebnisse des Geschäftsjahres 2022 / 2023, deren Ergebnisse in a . sichtbar sind pdf-Datei an Aktionäre ausgegeben. Zitat von Square Enix-Präsident Yosuke Matsuda:

„Im Rahmen von HD Games haben wir Spiele wie „OUTRIDERS“, „NieR Replicant ver.1.22474487139…“, „NEO: The World Ends with You“ und „Life is Strange: True Colors“ veröffentlicht, deren Verkäufe niedriger als die anderer Titel wie "Final Fantasy VII Remake" und "Marvel's Avengers", die letztes Jahr ungefähr zur gleichen Zeit veröffentlicht wurden.

Und obwohl, was Life is Strange betrifft, Square bereits plant, andere Titel der Dontnod- und Deck Nine-Serien auch auf anderen Plattformen zu veröffentlichen, wie zum Beispiel Nintendo-Switch, gilt dies möglicherweise nicht für die Serie The World Ends with You.

„Obwohl NEO: The World Ends with You“ bei den Nutzern gut ankam, entsprach es nicht unseren anfänglichen Verkaufserwartungen.“

Kurzum, für Fans von Neku, Rindo und all den anderen Bewohnern des Shibuya Underground ist es kein wirklich angenehmer "Jubiläum".