In den letzten Stunden haben die Mitarbeiter vonHCS, die weltweit führende Halo eSports-Liga, hat angekündigt Änderungen im Hinblick auf das nächste große kompetitive FPS-Event in Sicht.

Tatsächlich ist im Februar der NA-Regionalfinale al DreamHack von Anaheim, Kalifornien, aber die wachsende Welle von Covid-Fällen in den Vereinigten Staaten und darüber hinaus hat die Organisatoren gezwungen, ihre Pläne in Bezug auf die Phase der „offenen Klammer“ des Turniers zu ändern. Die letzten 8 Teams, die sich für das Event qualifizieren, werden nun über a . gefunden Online-Qualifikationim Gegensatz zu einer Veranstaltung, die, wie ursprünglich vorgesehen, vollständig anwesend war.

Außerdem wird es während des Anaheim Dreamhacks nicht mehr möglich sein, zu akzeptieren Publikum live, und daher wird es möglich sein, das Turnier nur über das offizielle Streaming zu verfolgen, was in jedem Fall eine 100%ige Abdeckung des Turniers garantiert.