Eine meiner wichtigsten Überzeugungen und Eingeständnisse, die ich nicht nur in meinen Artikeln, sondern auch mit Freunden und Kollegen immer wieder diskutiere, ist dies Mein Videospiel-Gepäck war noch nie groß. Ein Widerspruch für diejenigen wie mich, die eine Karriere und akademische Ausbildung angestrebt haben, die sich auf den Videospielmarkt konzentriert und den verschiedenen unzählige Kugeln geben könnte Kritiker der Fachpresse. Aufgrund mangelnder Flüssigkeit in meiner Jugend oder schlicht und einfach mangelndem Interesse an bestimmten Genres und Titeln ist mein „Wachstum“ als Spieler jedoch ein eher junges Ereignis, das mich Tag für Tag weiterhin als Autor definiert. Und es ist mit dieser Einstellung, wenn man danach fragt „Hey, hör zu, wir haben einen Code für Kirby und das verlorene Land. Bist du interessiert? " ich antwortete "Ja, warum nicht?"

Kirby. Meine Beziehung zu diesem verdammt rosa Ball, die von geschaffen wurde Masahiro Sakurai ist die genaue Darstellung der meisten Klischees überstrapaziert der Smash- und Nintendo-Communities: diese "Smash-Fans kennen kein anderes Spiel“ und vor allem „Nintendo macht nur Spiele für Kinder“, ein Klischee, das ich aufs Äußerste hasse und das mich in einer Diskussion gelegentlich zu hitzigen Reaktionen verleitet, das ich aber letztendlich legitimierte, weil ich diese Serie mit der klassischen elitären Attitüde brüskiert habe. Dessen bewusst und neugierig, die farbenfrohen und sorglosen Atmosphären dieser „unerforschten Welt“ und im Gegensatz zu den meisten Veröffentlichungen, die im März 2022 eintrafen, aus erster Hand zu erleben, nahm ich den Controller und begann sofort, Notizen zu machen und zu spielen. Nichts davon ahnend – und ich kann mir die Gesichter der schon vorstellen Kirby Stans der ersten Stunde vor sich hin lachen - was für ein Erlebnis wäre angenehm, aber weit entfernt von einem Spaziergang.

Eine neue Welt in 3D

Kirby and The Lost Land beginnt mit einer scharfen Kluft zwischen „dem alten Kirby“ und dieser neuen Interaktion. Weg mit den märchenhaften Landschaften der Popstar-Planet, dieses Mal wird der rosa Ball in ein Gebiet teleportiert, das er erstellt Dissonanza und die durch reine Ironie die Situation darstellt HAL-Labor während der Entwicklung dieses Spiels. In einem kürzlich von Nintendo veröffentlichten Interview mit einigen wichtigen Entwicklungsmitgliedern, der Generaldirektor Shinya Kazumaki sprach von den Schwierigkeiten, ein Hauptkapitel der Serie zu entwickeln, das die dreidimensionale Formel voll ausschöpft.

Wenn wir auf die Geschichte der Kirby-Spiele zurückblicken, gab es eine Zeit, in der wir bestimmte Spielkonzepte nicht zum Laufen bringen konnten. Infolgedessen wurden seit mehr als einem Jahrzehnt keine neuen Spiele der Kirby-Hauptserie veröffentlicht. Wir stießen immer wieder gegen eine Wand, die wir nicht überwinden konnten.

Von da an haben wir uns entschieden, bei der Erstellung von Spielprototypen einen „Trial-and-Error“-Ansatz anzuwenden. Wir haben mit unkonventionellen Gameplay-Richtungen experimentiert, während wir relativ kleinere Serienspiele entwickelt haben, um Kirbys 3D-Platforming-Konzept nach und nach zu erkunden. Allerdings waren noch viele spezifische Schwierigkeiten zu überwinden. Einige Kollegen von HAL Laboratory dachten sogar, dass nur 2D-Spiele als „echte“ Kirby-Spiele betrachtet werden könnten, sodass wir nicht an den Punkt kommen konnten, an dem wir einen vollständigen 3D-Plattformer der Kirby-Hauptserie erstellen könnten.

Wenn ich mich anschnallen müsste eine Metapher zu dem Weg, der HAL Lab zur Veröffentlichung von Kirby und The Lost Land führte, würde ich sagen die postapokalyptischen Länder vertreten das Platform 3D-Genre. Alt! Diese Ansicht von mir darf nicht als missverstanden werden "Abwertend", als wäre die ganze Gattung ein verlassenes Wrack. Ganz im Gegenteil, in den letzten 20 Jahren war dieses Genre in der Lage, sich an neue Technologien anzupassen und hervorragende Titel zu produzieren, und im Fall von Nintendo sprechen wir von einem Unternehmen, das mittlerweile zum Synonym für Plattform geworden ist (in den meisten Fällen aber ich glaube nicht, dass es jetzt an der Zeit ist, Chibi Robo Zip-Lash zu zitieren).

In diesem Kontext wird dieses neue Kapitel von Kirby zu seinem eigenen gerufen Feuertest und um eine überzeugende Formel vorzuschlagen, umgeben von den Ruinen und Überresten derer, die lange vor ihm angekommen sind. Wird er es geschafft haben? Lass es uns herausfinden.

Super-Kirby 64

Sobald das kurze, aber gut ausgeführte Tutorial beendet ist – das dem Spieler nicht nur ermöglicht, sich mit der Steuerung und Spielmechanik vertraut zu machen, sondern auch eine nette Eröffnungs-Zwischensequenz mit einem Soundtrack zum Thema Erkundung bietet – werden Sie in das katapultiert Stadt des Waddle Dee, der zentrale Hub für Erweiterung ihrer Fähigkeiten, zur Aufführung verschiedener extra Aktivitäten und Komplettismus. Stadt, die zunächst sehr wenig zu bieten hat und die Kirby und der Spieler müssen neu bevölkern Gehen Sie durch die verschiedenen Ebenen der Spielkarte, auf der Suche nach dem Waddle Dee, der von gefangen genommen wurde Bestienpaket, die Bande wilder Tiere, die diese Länder beherrschen.

Anders als viele bei der ersten Ankündigung dachten, Kirby and the Lost Lands ist wie ein klassischer 3D-Platformer aufgebaut, mit einer Stufenfolge, die dem klassischen Muster folgt von Punkt A nach Punkt B gehen. Eine ebenso wahre wie unfaire Definition gegenüber der Arbeit von HAL Laboratory, das es geschafft hat, jede einzelne Ebene zu rendern einzigartig und lustig, das Limit bis ans Limit treiben Spielerei die jedes Biom vorschlagen kann. Städtische Umgebungen? Straßen zum Durchfahren, Wasserkraftwerke zum Navigieren und Wolkenkratzer zum Furchen; die Polarkälte? Verlassene Villen und U-Bahnen; Lunapark? Achterbahnen, Gruselhäuser und Wagenparaden. Kurz gesagt, es ist offensichtlich, dass das Entwicklungsteam viel daran gearbeitet hat Gefühl des Staunens dieses Abenteuers, bereichern Sie es mit geheimen Leckereien, Blaupausen für neue Fähigkeiten, Herausforderungen, die es zu meistern gilt, und verstecktem Waddle Dee, das nur für diejenigen zugänglich ist, die es schaffen Meistere alle Fähigkeiten von Kirby.

Apropos Fähigkeiten des rosa Balls, zu den traditionellen Transformationen erhältlich von aufstrebenden Feinden als die schlimmsten Schädlinge aus Sci-Fi-Horrorfilmen, in dieser neuen Iteration Boccamorfosi, und wer den Artikel trägt parasitär zuvor auf die nächste Ebene ausgesetzt und berührt "" das unheimliche Tal "". Doch trotz dieser meiner Worte offenbart sich ein gewisser Ekel gegenüber der ästhetischen Umsetzung dieser Mechanik, die Boccomorphose und was daraus in Bezug auf die Gestaltung der Ebenen folgt waren eine der Überraschungen dieses Titels.

Und um nichts zu verpassen, bietet das Spiel gleich mehrere zeitgesteuerte Herausforderungen im Unzähligen Straßen der Schatzkammer auf der Karte verstreut und erfordern die maximale Geschwindigkeit und Präzision in den Eingaben zu vervollständigen. Auf das Abschließen eines dieser Abschnitte folgt die Erlangung von a Sternenfragment und zusätzliche Münzen, die benötigt werden, um sie zu erhalten neue Fähigkeiten immer mächtiger.

Leider kollidiert diese Fülle an Kreativität, Können und Spaß mit einem Mangel an Feinden und sekundären Bossen, bis zu dem Punkt, dass sie der unvergesslichste Teil der ganzen Erfahrung sind. Die Abwechslung geht eher in Richtung Endgame, aber in 70 % der Fälle werden sie denselben Feinden aus den ersten Bereichen des Spiels gegenüberstehen. Kurz gesagt, ein kleiner wunder Punkt, der vielleicht nicht aufgetreten wäre, wenn das Team an einen so unterschiedlichen Feind gedacht hätte, der aber immer noch in der Lage wäre, zu den verfügbaren Fähigkeiten zurückzukehren.

Unterschiedliche Rede für die Biom-Bosskampf beenden, die für wohltätige Zwecke weder Artorias noch Shara Ishvalda sind und im Allgemeinen in Schwierigkeiten das Ziel des Produkts widerspiegeln, aber sind divertenti. Die Situation ändert sich leicht, wenn Vollständigkeit ins Spiel kommt, wobei sich die Ziele darauf konzentrieren, die Schwächen der eigenen Gegner zu erforschen und nicht nur zu versuchen, den Kampf zu beenden in kürzester Zeit, Aber auch ohne Schaden zu nehmen.

Im Allgemeinen bietet Kirby and The Lost Land ein abwechslungsreiches Gameplay, das mich – abgesehen von einigen Schwächen und Unvollkommenheiten – überzeugen konnte und meiner Meinung nach seine Rolle als Der erste Devil May Cry für Kinder auf die beste Weise. Lobende Erwähnung für die Koop-Modus sofort vorhanden ist und es Freunden und Familie ermöglicht, sich den ignoranten Faustkämpfen über den lokalen Mehrspielermodus anzuschließen.

Kirby Impact 3

Angesichts einesStandarderfahrung Über 9 Stunden variiert der Wiederspielwert von Kirby und The Lost Land von Spieler zu Spieler. Sobald die von der angebotenen Ziele 25 traditionelle Levels und darüber hinaus 40 Schatzrouten, nutzt der Titel des HAL-Labors die Wiederverwendung von Spielinhalten einpacken schönes Tostarello nach dem Spiel, wo der Spieler - um besondere Spoiler zu vermeiden - aufgefordert wird, die verschiedenen Spielwelten in einem völlig neuen Gewand nachzuvollziehen. Nichts mit Wahnsinn Invertierter Modus di Crash Bandicoot 4, vielmehr kann es interpretiert werden als ein Bestes der bisher erforschten Welten, kurzlebig, aber mit einer Neupositionierung von Sammlerstücken und Feinden und mit verbesserten und noch aufregenderen Bosskämpfen. Das alles endet mit einem Höhepunkt, der das noch weiter ausbaut Geschichte des Kirby-Universums und ich gebe zu, es hat mein Interesse an der Serie selbst gesteigert, sobald sie im Detail untersucht wurde (ein bisschen für die Erzählung, die weiterspielt unausgesprochen und auf das Offensichtliche pucciosità der Protagonisten).

Und die Auseinandersetzungen enden hier nicht, im Gegenteil. Innerhalb der Waddle City ist eine Teilnahme möglich Kolosseum-Turniere, Boss-Anstürme unterschiedlicher Dauer und Schwierigkeit, die die Technik und Belastbarkeit des Spielers auf die Probe stellen, und mit zusätzlichen Münzen, Sternenfragmenten und Figurin. Letztere repräsentieren das Stück der Neunziger, was das Sammeln betrifft von der Plattform Gameplay. Von den 256 Figuren, die die meisten Charaktere, Feinde und Gegenstände darstellen, können die meisten erhalten werden, indem man die Seele an die Glücksgöttin mit verbundenen Augen verkauft und Hunderte von Münzen darin ausgibt Gatcha-Maschinen aufgeteilt in 4 Sätze und die Kosten, die allmählich steigen werden. Glücklicherweise ist es möglich, alles in kurzer Zeit und mit minimalem Kreditverlust zu erreichen, da der Abschluss der verschiedenen Levels und Turniere den Spieler mit einer hohen Menge an Münzen belohnt.

Durch den Abschluss der Aktivitäten, die in den verschiedenen über die Stadt verstreuten Strukturen angeboten werden, oder das Erreichen bestimmter Ziele ist es möglich, einige spezielle und notwendige Aufkleber zu erhalten, um die begehrten 100% zu erreichen, zur Freude des eigenen Karpaltunnels und die Tasten des Controllers.

 

Squishy Softy-Stil

Auf der technischen Seite ist Kirby and The Lost Land leicht schwingend. Nicht seine Schuld, wohlgemerkt, leider Nintendo Switch ist die Konsole, die sie ist und kann nicht mit einem umgehen verrückter rosa Ball Überschreitung der Schwelle von 30-Bilder pro Sekunde und sicherlich stehen Sie nicht vor dem Open-World-Kieferbrecher-Schlagzeile und das muss nicht unbedingt sein. All diese Mängel werden durch die ausgeglichen phänomenale künstlerische Leitung, in der Lage, das bereits erwähnte zurückzugeben Gefühl des Staunens Symbol des verlorenen Landes und machen dieses Spiel zu einer wahren Augenweide für jeden Nintendo Switch-Besitzer. An seiner Seite, ein unglaublicher soundtrack. Das Ogasawara / Ando / Ishikawa / Shimooka Quartett wechselt die Tracks ruhig und nett zu epischen Stücken und in der Lage Laden Sie tausend und identifizieren Sie den Spieler noch mehr während der heftigsten Bosskämpfe.

"Und hier sind wir! "

Und hier sind wir am Ende dieser erstaunlichen Reise in die neue Welt von Kirby und HAL Laboratory. Zusammenfassen Kirby and the Lost Land ist ein exquisites Spiel, das es geschafft hat, meinen Gaumen in mehreren Momenten zu überzeugen. In einer Zeit, in der sich die meisten Diskussionen rund um das Medium Videospiel um Titel drehen, die auf Schwierigkeit und Hardcore-Erfahrung ausgerichtet sind, ist das neueste Abenteuer der rosa Kugel der Nintendo-Familie ein angenehmer frischer Wind, der jeden zufriedenstellen kann. . Aber vor allem, stellt einen großartigen Ausgangspunkt für die Entwicklung der nächsten Spiele der Franchise dar, markiert einen Punkt ohne Wiederkehr und legt eine Messlatte höher, die die HAL-Jungs um jeden Preis überwinden müssen!