Warhammer 40.000: DarktideWarhammer 40.000: Darktide wird im September auf den Markt kommen, aber Fatshark Er hat bereits klare Vorstellungen, wie er das Spiel steuern soll einmal veröffentlicht und seine inhaltsreiche Zukunft verspricht.

Das Entwicklungsteam, auch verantwortlich für die beiden Kapitel von Vermintide (im Grunde eine Schwesterserie, die in der Welt von Warhammer Fantasy angesiedelt ist), scheint Darktide die gleiche Behandlung, wenn nicht sogar eine bessere, vorbehalten zu wollen, die im Laufe der Zeit mit einer großen Menge an Inhalten und Neuigkeiten bereichert wird.

"Die Geschichte und die Missionen werden nach dem Start erweitert und weiterentwickelt" Fatshark sagte, „Praktisch wie im Live-Gottesdienst“. Ganz klare Worte, die bestätigen, dass das Team beabsichtigt, einen weiteren Schritt nach vorne zu machen, verglichen mit der bereits sehr reichen Unterstützung, die sie Vermintide im Laufe der Jahre garantiert haben.

Für diejenigen, die die bisherigen Titel des Softwarehauses bereits gespielt und geschätzt haben, wird dies sicherlich nicht nach einer Neuheit klingen, sondern nach der Tatsache, dass die Veröffentlichung Inhalte verspricht noch reicher als früher Zweifellos bleibt selbst den Erfahrensten die Neugier, wie sich diese Worte tatsächlich auf die Verwaltung von Warhammer 40.000: Darktide übertragen lassen.