Heute werden die Seiten von Videogame Chronicles gehostet ein exklusives Interview an Tetsuya Mizuguchi, Produzent mehrerer Titel, die von dem Softwarehaus entwickelt wurden Resonanz einschließlich Rez, Lumines e Tetris-Effekt, VR-Umsetzung des klassischen Puzzlespiels, das vor 4 Jahren veröffentlicht wurde.

Während des Interviews bekräftigte Mizuguchi sein Interesse an der kontinuierlichen Entwicklung von Technologien wie z virtuelle Realität, Ziel der meisten seiner neuesten Produktionen.

Tetsuya Mizuguchi Tetris-Effekt Rez 18 Lumines

Unter den verschiedenen aktuellen und neuen Technologien, die die VR-Landschaft wimmeln, sagte Mizuguchi, sein Team sei daran interessiert, etwas zu entwickeln PlayStation VR 2, das neue Virtual-Reality-Headset an PlayStation 5.

„Ich kann nichts Genaues sagen … aber wir sind sehr interessiert und denken darüber nach, wie wir VR weiter vorantreiben können, also interessieren wir uns für neue Hardware und suchen nach Möglichkeiten, VR-Spiele zu verbessern. Wir sind sehr an PSVR 2 interessiert.“

Schließlich erwähnte Mizuguchi kurz die Idee von bringt Tetris-Effekt auf PS5 und mit PSVR 2-Unterstützung.

„Es gibt immer noch einige Plattformen, auf denen das Spiel noch nicht veröffentlicht wurde, die wir gerne einbeziehen würden.“