Wie wir das gut kennen Hideo Kojima er ist nicht nur ein exzellenter Game Design Master, sondern auch ein Fan von Kino und Fernsehserien. Auf seinen Profilen Instagram e Twitter tut nichts anderes, als Meinungen zu dem zu äußern, was er in seiner Freizeit sieht, und verdient sich den Titel eines von der Community „Meister des Kinos“.

Und was soll der gute Hideo in letzter Zeit sehen, wenn nicht so cool Die Jungen, die neueste von Amazon veröffentlichte Serie? Tatsächlich gestand Hideo selbst, dass er nach dem Anschauen einiger Episoden während der Veröffentlichung des erste Saison, sah sich dazu gezwungen ein Projekt für ein Superhelden-Themenspiel abbrechen, mit Tönen, die denen der Serie sehr ähnlich sind Eric Kripke.

„The Boys, die ich nach 3 Folgen der ersten Staffel aufgehört habe. Ich dachte, ich schaue mir den Rest der Serie an. Tatsächlich fing ich an, mir einige Episoden anzusehen, die zu der Zeit veröffentlicht wurden, als ich dabei war, ein Projekt zu starten, das ich lange vorbereitet hatte und das ich aufgrund des ähnlichen Konzepts (andere Einstellungen und Extras) abbrechen musste. Ein Typ (männlich/weiblich) mit einem Detektivteam, der hinter den Kulissen einem legendären Helden gegenübersteht. Ich dachte an Mads (Mikkelsen) als Hauptdarsteller.“

Der Posten erregte daraufhin die Aufmerksamkeit von Regisseur Kripke selbst und dem Schauspieler Antony spielt die Hauptrolle, bis zu dem Punkt, ihn darum zu bitten ein Videospiel zum Thema The Boys entwickeln.

Was denkst du darüber? Lust auf ein Videospiel zur vom Kino Master entwickelten Reihe? Und speziell: HABEN SIE EROEGASMUS GESEHEN?!