Steam Deck wird weiterhin positiv aufgenommen und vor allem verkauft, und Valve beabsichtigt bereits – wie auf dem Twitter-Account des Projekts gepostet – a doppelt so viele Konsolen ausgeliefert nei prossimi mesi.

"Hallo! Gute Nachrichten aus der Produktion. Wir haben gerade den letzten Teil der Q2-E-Mails verschickt, und am 30. beginnen wir mit dem Versand der Buchungs-E-Mails. Die Produktion hat aufgeholt und wir werden jede Woche mehr als das Doppelte des Steam Decks ausliefern."

Diese Beschleunigung der Konsolenproduktion könnte jedoch kommen mit einem kleinen Kompromiss. Wie von mehreren Forenbenutzern berichtet HardwareLuxx (und im Mai für alle über die Wayback-Maschine sichtbar Valve hat die technischen Spezifikationen leise geändert anwesend auf der Offizielle Seite von Steam Deck, Erwähnung der Möglichkeit von am Ende mit einer weniger leistungsstarken 256- oder 512-GB-SSD auskommen.

Dampfdeckventil

Hier die offizielle Übersetzung:

"* Einige Modelle mit 256 GB und 512 GB enthalten eine PCIe Gen 3 x2 SSD.
Die von uns durchgeführten Tests haben keinen Unterschied zwischen den x2- und x4-Modellen in Bezug auf die Leistung in Spielen festgestellt."

Trotz dieser Prämissen muss angegeben werden, dass eine PCIe-Gen-3-x2-SSD Lese- und Schreibzeiten auf der Festplatte hat, die niedriger sind als ein Gen-4-Speicher, ein Faktor, der das Dies kann die Ladezeiten der Spiele beeinflussen.