Schließlich brachten uns die heutigen Pokémon-Geschenke einige „neue“ Neuigkeiten im Zusammenhang mit Pokémon Scharlachrot und Violett, die kommenden Titel der neunten Generation Nintendo-Switch der nächste November 18 2022. Dieses Mal konzentrierte sich der neue Trailer auf einen allgemeinen Überblick über die Paldea-Region und was wir während des Abenteuers finden werden.

Erstmals in der Geschichte der Serie Pokémon Scharlachrot und Violett si propongono kommen JRPG Open World, wodurch der Spieler die Möglichkeit hat Bewältigen Sie die Spielaktivitäten in der von Ihnen bevorzugten Reihenfolge. Beginnend als Studierende der Accademia Arancia oder Accademia Uva (je nach Spiel), letztere können sich auf eine Reise auf die Suche begeben Schätze von Paldea, oder testen Sie Ihre Fähigkeiten in der Herausforderung für Fitnessstudios Meister zu werden.

Pokémon Scharlachrot und ViolettNeben verschiedenen Charakteren wie z Arenaleiter vom Typ Eis Gruscha, neue Pokémon wurden eingeführt, wie das Kuscheltier Fidough (Elf) und das beängstigende Cetitan (Eis)zusammen mit dem Regionale Form von Wooper (Gift / Erde).

Pokémon Scharlachrot und Violett„In der Antike lebte Wooper unter Wasser in der Region Paldea. Es scheint jedoch, dass er, nachdem er einen territorialen Kampf verloren hatte, begann, in den Sümpfen auf dem Festland zu leben.
Um nicht aus dem Wasser zu dehydrieren,
hat am ganzen Körper eine giftige Schleimhaut entwickelt."

Schließlich, um nichts zu verpassen und das Interesse zu wecken VGC-Fans, Game Freak hat endlich (oder eine von?) Die neue Mechanik der neunten Generation eingeführt: der Terakristall. Pokémon, die von diesem besonderen Phänomen getroffen werden, können einen bestimmten Typ erhalten oder verbessern und - wie Mega Evolutions - beeinflussen ihre Nützlichkeit während des Kampfes, indem sie ihnen ein geben Exzenter Kopfbedeckung bedeckung~~POS=HEADCOMP.

Pokémon Scharlachrot und Violett„In der Region Paldea kann Terakristallisation den Unterschied zwischen Sieg oder Niederlage in einem Kampf ausmachen. Alle Pokémon in der Paldea-Region können kristallisieren, um besondere Kräfte zu erlangen. Jedes Pokémon hat einen Teratyp. Die Teratipe wird erst aktiviert, wenn das Pokémon terakristallisiert ist: Erst dann verwandelt sich der Typ des Pokémon in eine Teratipe. Einige Eevee haben zum Beispiel einen Teratyp Normal, während andere einen Teratyp Wasser haben. Da es 18 Arten gibt, sind die Kombinationen von Pokémon und Teratipe unzählbar. Wenn Sie ein Pokémon terakristallisieren lassen, können Sie Ihre Kampfstrategien optimieren, indem Sie die Kraft von Attacken erhöhen, deren Typ zum Pokémon-Typ passt, oder indem Sie die Schwächen Ihres Pokémon ändern. Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, wann Sie diese spezielle Verwandlung aktivieren und welche Kombinationen von Pokémon und Teratypen dazu passen.

Bitte beachten Sie, dass Vorbestellungen für Pokémon Scarlet & Violet beginnen heute auf Nintendo eShop und in den an der Initiative teilnehmenden Einzelhandelsketten.